Lightnings at Bravehearts 05.09.2021

Natürlich möchten wir euch noch einen kurzen Spielbericht zu unserem Auswärtsspiel gegen die Erftstadt Bravehearts nachliefern:
Zu Gast bei den Erftstadt Bravehearts – Hitzeschlacht in der Eifel! ⚡️⚔️🏈
Am Sonntag, den 05.09.2021 fand nach zwei Jahren Wartezeit endlich unser erstes Saisonspiel in der NRW-Aufbauliga Gruppe West statt. Bei hochsommerlichen Temperaturen empfingen die Bravehearts unser Seniorsteam auf ihrer „Homebase“. 💪 Die hiesigen Zuschauer konnten ein hartes und absolut faires Spiel auf Augenhöhe sehen, welches geprägt war von zweifelhaften Schiedsrichterentscheidungen auf beiden Seiten. Die starken Defenses der beiden Teams dominierten besonders in der ersten Halbzeit das Geschehen. So war es kein Wunder, dass man mit einem 0:0 in die Halbzeit ging. Dabei hatten die Lightnings in den ersten beiden Vierteln durchaus Gelegenheiten, zu Zählbarem zu kommen. Daniel Jürgens gelangen gleich zwei Interceptions – zu Touchdowns konnten die Bergstädter das aber nicht nutzen. Direkt vor der Pause hatten die Lightnings in der generischen Redzone die Riesengelegenheit zur Führung, jedoch wurde diese durch individuelle Fehler ungenutzt liegen gelassen.
In der zweiten Hälfte zeigte die Hitze auf beiden Seiten sichtbare Spuren auf, weshalb auch nun die Offenses mehr Chancen erhielten. So Standen die Lightnings erneut vor Ende des dritten Quarters in der Redzone der Erftstädter, doch eine Interception verhinderte den eigenen Punktgewinn – schlimmer noch – die Braveheart erzielten mit dem Interception-Return einen Touchdown und verandelten den extra Point zum 0:7 Zwischenstand. Die anschließende Interception Nummer 3 von Daniel Jürgens und das starke Auftreten der Defense brachte noch einmal den Aufschwung ins Lightnings-Spiel, doch leider ohne zählbaren Erfolg auf der Anzeigentafel. In den letzten Minuten der Partie erzielten die Erftstädter einen erneuten Touchdown mit PAT zum verdienten 0:14-Endstand.
„Wir sind ein junges Team und haben noch einiges an Entwicklung vor uns. Unsere Defense ist auf einem sehr guten Niveau und hat es auch heute wieder gezeigt. Mit der Offense haben wir noch einige Dinge aufzuarbeiten und müssen die individuellen Fehler abstellen, die uns heute im Weg standen. Letztendlich haben wir uns leider selbst geschlagen, doch ich bin zuversichtlich, dass wir in den kommenden Spielen diese Dinge verändert sehen werden“, so der Lightnings-Head Coach Sascha Heitfeld nach der Partie.
An dieser Stelle noch einmal Glückwunsch an das Team der SV Erfa 09 Bravehearts. Es war ein klasse und faires Spiel und wir freuen uns auf das Rückspiel hier bei uns im Sauerland – hoffentlich dann mit einem Lüdenscheider Sieg. 💪⚡️
Fotos: Bernd Pesch – Bravehearts
© Copyright    |  
Lüdenscheid Lightnings |
American Football | 
All Rights Reserved   |  
Datenschutzerklärung |
Impressum